Heilpraktikerin und Hypnosetherapeutin Nadine Herz, Potsdam
Heilpraktiker Potsdam, Hypnose, Schmerztherapie, Gewicht, Massagen, Wellness,

Nadine Herz

Leiblstraße 26

14467 Potsdam

 

Tel.: 0331 - 877 09 225 

info@heilpraktikerin-mit-herz.de

zertifiziert in Hypnose von der NGH & OMNI 


Fersensporn - Calcaneussporn

Fersensporn - Schmerzbehandlung
Fersensporn - Schmerzbehandlung

Der Fersensporn ist eine dornartige, verknöcherte Ausziehung des Fersenbeins, die sich durch Reizung entzünden und dann Schmerzen verursachen kann. 

 

Ein Fersensporn bildet sich am Sehnenansatz von Muskeln am Fersenbein, infolge von Mikroverletzungen des Gewebes, die durch Überbeanspruchung entstehen. Im Verlauf der Heilung dieser Mikroverletzungen lagert der Körper als Reparaturmaßnahme Knochenmaterial in den Sehnenansatz ein. Fersensporne können über eine sehr lange Zeit bestehen, ohne wesentliche Beschwerden zu verursachen.

 

Kommt es allerdings zu einer Reizung im Bereich des verknöcherten Sehnenansatzes, können Entzündungen entstehen. Ohne Behandlung führen die Entzündungen wiederum zu einer Verstärkung der Verknöcherung und somit zu einer permanenten Verschlechterung, mit der Gefahr eines chronischen Verlaufs. Ein normaler Abrollvorgang beim Gehen ist dann oft nicht mehr möglich.

 

 

 Unsere Behandlungsmethoden:

 

  • Blutegelbehandlung wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd. Ablagerungen können aufgelöst werden und die Durchblutung wird gesteigert. Oft wird mit 2-3 Blutegelbehandlungen Schmerzfreiheit erreicht.

 

  • Biophotonentherapie wirkt durchblutungsfördernd, entzündungshemmend und lindert Schmerzen.

fersensporn, calcaneussporn, schmerzen, fersenspornentzündung, sehenentzündung, entzündung, heilpraktiker, arzt, schmerztherapeut, schmerztherapie, potsdam, berlin, brandenburg

zurück zur Übersicht - Schmerztherapie Potsdam