Heilpraktikerin und Hypnosetherapeutin Nadine Herz, Potsdam
Heilpraktiker Potsdam, Hypnose, Schmerztherapie, Gewicht, Massagen, Wellness,

Nadine Herz

Leiblstraße 26

14467 Potsdam

 

Tel.: 0331 - 877 09 225 

info@heilpraktikerin-mit-herz.de

zertifiziert in Hypnose von der NGH & OMNI 


Augenerkrankungen - Naturheilpraxis mit Herz

 

Augenakupunktur nach Boel

Akupunktur 2000/ AcuNova

 

Die hier vorgestellte Therapiemethode Akupunktur 2000/ AcuNova nach Prof. Dr. John Boel wurde berühmt durch die Behandlungserfolge bei Augenerkrankungen & Schmerzen.

 

Der wesentliche Unterschied zu anderen Akupunkturmethoden liegt darin, dass Akupunktur 2000/ AcuNova über das Gehirn wirkt. Sobald eine Nadel in den jeweiligen Reflexpunkt gesetzt wird, kommt der Heilungsprozess in Gang, Hormone und andere heilende Stoffe gelangen über den Blutkreislauf zu der kranken Stelle und beginnen augenblicklich den Heilungsprozess.

 

Akupunktur nach Boel - Erfolgsquoten

Innerhalb der letzten Jahre sind über 6000 Patienten mit Augenleiden aller Art erfolgreich mit der Akupunktur-Methode nach Prof. Dr. John Boel behandelt worden.

 

Zu den häufigsten Fällen, die heute mit der Augen-Akupunktur behandelt werden, gehören:

 

  • Alterssichtigkeit (Erfolgsquote nach Boel: 75%)
  • Makuladegeneration, feuchte und trockene Form (Erfolgsquote nach Boel: 60%)
  • Retinitis pigmentosa (Erfolgsquote nach Boel: 15 Grad )
  • Glaukom (Erfolgsquote nach Boel: 75%)
  • Erblindungen durch Gehirnschädigungen (Erfolgsquote nach Boel: 80 %)
  • Durchblutungsstörungen der Netzhaut z.B. bei Diabetes (Erfolgsquote nach Boel :60 %)
  • Kurzsichtigkeit , bei Kindern und Jugendlichen bis zum 20. Lebensjahr (Erfolgsquote nach Boel: 75%)

 

Bei der Akupunktur nach Prof. Dr. Boel wird NICHT in die Augen genadelt!

Es handelt sich vielmehr um Punkte am Körper:

 

  • Punkte an der Hand
  • Punkte unterhalb des Knies
  • Punkte am Fuß
  • Punkte an den Augenbrauen

 

Die oben dargestellten Augenleiden können nicht immer vollständig geheilt werden, sie können aber stark gelindert bzw. ihr Verlauf spürbar verlangsamt werden. Oft kann die vorhandene Sehkraft nicht nur erhalten, sondern sogar noch verbessert werden. Lediglich Kurzsichtigkeit bzw. die Myopie nach dem zwanzigsten Lebensjahr ist nicht behandelbar. Hier hilft oft nur noch eine Operation

 

Alle Augenerkrankungen bedürfen einer speziellen & intensiven Behandlungsabfolge.

 

 

 

... mehr über den BEHANDLUNGSVERLAUF lesen