Carboxytherapie - tolles Anti-Aging


Die Innovation für Ihre Schönheit

Das Beauty-Gas CO² (medizinisches Kohlenstoffdioxid)

 

CO2 Injektionen werden immer beliebter. Bei der Schmerztherapie längst bekannt, erobert das medizinische CO2 nun den ästhetisch-medizinischen Bereich. Die Einsatzbereiche sind: bei Zeichen der Hautalterung, dunkle Augenringe, Cellulite, Pigmentflecken, kleine lokale Fettdepots und Schwangerschaftsstreifen.

  

Die Carboxytherapie ist schnell, einfach, minimalinvasiv, sicher und effektiv

 

 

... mehr lesen               

 

 


Carboxytherapie - die wichtigsten "Einsatzgebiete" / Anti-Aging


  • Die Augenpartie ... für die zarte Augenpartie, hier insbesondere die Lider und dunkle Schatten, ist die Carboxytherapie eine mögliche Methode. Effekt: die Haut ist verjüngt, gestrafft, Fältchen, Tränensäcke und Augenschatten können minimiert werden, sogar Hyperpigmentierungen reagieren sehr positiv.

 

  • Cellulite und Fettpolster ... das CO² wird großflächig mit kleinen Einstichen in die betroffenen Areale, z.B. Oberschenkel, Gesäß oder Bauch injiziert. Die Durchblutung und somit die Sauerstoffzufuhr wird angeregt (Bohr - Effekt), Fettzellen blähen sich auf und zerplatzen. Die Extraportion Sauerstoff beseitigt die Flüssigkeitsansammlungen in den Zellen. Effekt: die Struktur der oberflächlichen und der tieferen Hautschichten wird verbessert, der gesamte Bereich gestrafft, Fettzellen, Flüssigkeitsansammlungen und Dellen (Orangenhaut) können verschwinden.

 

  • Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen ... das CO² wird direkt in die Dehnungsstreifen injiziert und regt dort die Durchblutung und die Sauerstoffzufuhr an. Effekt: Rötliche Streifen können verblassen, bei weißen Streifen wird die Melaninproduktion angeregt, die Haut wird gestrafft, durchblutet und verdichtet.

 

  • Hautverjüngung und -straffung ... theoretisch kann die Carboxytherapie überall zur Hautverjüngung und -straffung eingesetzt werden. Besonders interessant ist sie für Bereiche, die bislang schwierig bis gar nicht zu behandeln waren, etwa Kinn, unteres Gesicht mit Mundwinkeln, Hals, Dekolleté, Hände und Oberarme. Auch hier stellt die Carboxytherapie eine Methode dar, welche gegen Erschlaffung, Pigmentflecken, feine Linien, mangelnde Leuchtkraft etc. eingesetzt werden kann.

 

BERATUNGSTERMIN online buchen

 


Carboxytherapie - die Vorteile


 

Carboxytherapie ist ...

 

  • effektiv ... die Wirksamkeit von CO² wurde in klinischen Studien nachgewiesen. Das Gas regt im Gewebe praktisch sofort die Durchblutung und die Sauerstoffversorgung an und bewirkt so auf natürliche Weise eine deutliche Verbesserung des Hautzustandes, weil die Mikrozirkulation, der Gasaustausch, die Regeneration und der Aufbau von Kollagen angeregt wird.

 

  • schnell ... das injizierte CO² verteilt sich sofort im umliegenden Gewebe. Bereits nach der ersten Anwendung können Erfolge sichtbar sein, ein echter Effekt tritt meistens nach der zweiten - dritten Behandlung ein.

 

  • einfach ... wir arbeiten in unserer Naturheilpraxis mit einem kleinen Gerät, das an eine Flasche mit natürlichem, medizinisch sterilem CO² angeschlossen ist. Wir verwenden eine winzige 30-G-Nadel.

 

  • minimalinvasiv ... die Injektion ist sehr kurz, vollkommen unblutig und fast schmerzfrei. Es gibt keine Ausfallzeiten, da es bei korrekter Anwendung zu keinen sichtbaren Nebenwirkungen (z.B. Schwellungen, Blutergüsse) kommt.

 

  • sicher ... CO² ist ein natürlicher Bestandteil unseres Stoffwechsels, die Carboxytherapie ist deshalb rein biologisch. Da sich das CO² umgehend verteilt und vom Körper schnell abgebaut wird, ist die korrekte Anwendung risikofrei. 

K O N T A K T

 

Leiblstraße 26

14467 Potsdam

 

 

T E R M I N E

 

Rufen Sie uns gern an:

0331 - 877 09 225